iUsenet

Ein weiterer WordPress-Blog

Subscribe

Usenet Software

Die Usenet Software

Usenet und Internet sind nicht ein und dasselbe funktionieren auch nicht au dieselbe Art und Weise. Wer das Usenet nutzen möchte, der benötigt eine besondere Software und diese wird in den unterschiedlichsten Formen angeboten. Diese Software Usenet wird auch Newsreader genannt und mit diesem kann man beispielsweise Textnachrichten posten und lesen. Zudem gibt es noch eine andere Art von dieser Software Usenet, mit der man in den Newsgroups suchen kann und dann Dateien downloaden kann aus den Usenet Binaries, den sogenannten Binary Newsgroups.

Einer der bekanntesten Software Anbieter ist beispielsweise der Provider Usenext, dessen Software besondern benutzerfreundlich ist. Diese Software ermöglicht es dem User, die Dateien direkt über die Benutzeroberfläche zu suchen und herunterzuladen. So ist es auch möglich, seine Lieblings-Newsgroup direkt per Mausklick zu abonnieren. Die Zusatzfunktionen in dieser Software Usenet ist, das Dateien die zerstückelt sind, automatisch wieder zusammengesetzt werden. Zudem hat man eine Vorhaltezeit seiner Dateien von 1.000 Tagen bei Textnachrichten und 300 Tage für die Dateien. Kurz gesagt mit dieser Usenet Software ist es möglich, das man Dateien herunterladen kann, die 300 Tage zuvor gepostet wurden.

Die Dateisuche und der Download

Der erste Schritt, wenn man aus dem Usenet herunterladen möchte, ist, dass man nach den Dateien sucht. Diese Suche wird ausgeführt über die Software Usenet, bzw. über die Benutzeroberfläche, die man vergleichen, kann mit der Oberfläche von anderen Filesharing Softwareprogrammen. Im Grunde ist die Suche im Usenet ganz einfach, denn in den Newsgroups findet man alle Arten von Dateien, wobei es keine Rolle spielt, welches Dateiformat man angibt. Zudem bietet eine Software Usenet auch die Möglichkeit, Binaries und textorientierte Newsgroups die einen interessieren oder die beliebt sind zu abonnieren. Somit ist man immer auf dem Laufenden und erhält stets die neuesten geposteten Nachrichten.

Im Usenet stehen dem User mehr als 60.000 Newsgroups zur Verfügung, und auch wenn nach einem sehr speziellen Thema gesucht wird, ist die Chance, dass die Suche erfolgreich ist, sehr hoch. Die Dateien werden ganz einfach per Mausklick heruntergeladen und die Software Usenet überprüft, ob die Datei aus einem Teil besteht oder aus mehreren. Sofern die Datei aus mehreren Dateien besteht, werden diese von der Software zusammengefügt und dann auf der Festplatte zum fertigen Gebrauch abgespeichert.

Zusammenfassend

Nochmals kurz zusammengefasst, wer etwas aus dem Usenet downloaden möchte, der benötigt zuerst eine Internet Verbindung, dann einen Zugang zu einem Newsserver und zudem einen Newsreader (Software Usenet). Zudem sollte man ein gutes Entpackerprogramm installieren, wie beispielsweise WinZip oder WinRar. Außerdem ein Programm welches die heruntergeladenen Dateien überprüft und eventuell repariert. In vielen der angebotenen Software Usenet sind diese Zusatzfunktionen schon integriert.

Ein guter Rat zum Schluss, gerade dann, wenn man sehr neu im Usenet ist, sollte man sich erst richtig vertraut damit machen, denn es hat eine besondere Art. So sollte man sich zuerst wenn möglich, eine Anleitung eines Newsreaders durchlesen und sich dann entscheiden. Denn in solch einer Anleitung wird genau erklärt, wie man vorgehen muss, um aus dem Usenet downzuloaden. Auch ein Testzugang oder mehrere Testzugänge sollte man sich erst ansehen, bevor man sich entscheidet.

  •   Category:
  • INSERT ADS

    Comments are closed.

     
     
    melayu boleh

    Recent Post

    Recent Comments

      Impressum